Franziskus Gymnasium > Schulleben > Betreute Lernzeit 

Betreute Lernzeit

An zwei Nachmittagen findet im Rahmen der offenen Ganztagsschule von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr verlässlich unsere „betreute Lernzeit“ statt.

Hier können Hausaufgaben erledigt werden, es kann gelernt oder der nächste Schultag vorbereitet werden. Ein Stillarbeitsraum wird von einer Lehrkraft beaufsichtigt, in anderen Räumen wird, betreut durch Lerncoaches, gearbeitet.

Ein Lerncoach ist ein Schüler der höheren Klassenstufen, der Schüler der „betreuten Lernzeit“ individuell beim Arbeiten unterstützt; er vermittelt ein positives Selbstbild und hilft, Selbstwirksamkeit zu erfahren. Stärken sollen ausgebaut und die Fähigkeit, sich Herausforderungen zu stellen, eingeübt werden. Der Arbeit als Lerncoach geht eine Fortbildung voraus, die v.a. Möglichkeiten und Methoden des individuellen Coachings beinhaltet (z.B. Methoden zur Konzentrationsförderung, der Lernorganisation, der Durchführung und Auswertung von Lerntypentests, …).

Weitere Informationen finden Sie hier.