Franziskus Gymnasium > Schulleben > Aktuelles > Details 

Details zur Veranstaltung

24.03.2019

Der Nachhaltigkeit auf der Spur – Mutlanger Schüler unterwegs in Tübingen

Dem Neigungskurs Geographie des Franziskus Gymnasiums wurden jüngst im Rahmen einer Exkursion in die Studentenstadt Tübingen Möglichkeiten zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz anschaulich gemacht.

Nach einer entspannten Zugfahrt kamen die Schülerinnen und Schüler bei bestem Wetter in Tübingen an. Mit einer informativen Stadtführung erhielten sie Einblick in das Programm „Tübingen macht blau“, welches sich rund um Klimaschutz, Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie dreht. Die Führung endete am Schloss Hohentübingen, von welchem aus man einen bewundernswerten Ausblick auf die Altstadt hat. Anschließend durften alle Teilnehmer Tübingen selbst erkunden und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen ging es von der zentral gelegenen Jugendherberge aus ins Französische Viertel. Dort wurde in einem Kurzvortrag dreier Schülerinnen veranschaulicht, wie nachhaltiges Zusammenleben in einer Stadt funktionieren kann. Damit endete eine gelungene Exkursion mit tiefen Einblicken in die historische aber gleichzeitig moderne und nachhaltige Stadt(-entwicklung) Tübingens.

Zur Bildergalerie