Franziskus Gymnasium > Schulleben > Aktuelles > Details 

Details zur Veranstaltung

24.11.2019

Dr. Reinhard Winter: Erziehung braucht eine klare Haltung

Der bekannte Jungen-Pädagoge Dr. Reinhard Winter war Gast des Franziskus Gymnasiums in Mutlangen.

Die Reihen im Foyer der Schule waren dicht gefüllt bei seinem Vortrag „Jungen brauchen klare Ansagen – und eine liebevolle Führung“. Auch Eltern von Kindern im Kindergartenalter hatten den Weg zu dieser interessanten Veranstaltung gefunden.

Konzentriert und unterhaltsam stellte Reinhard Winter dar, warum Jungen in Kindheit und Pubertät zum Teil „anders ticken“ als Mädchen. Für die Eltern ergeben sich damit ganz bestimmte Herausforderungen im Zusammenleben und in der Kommunikation.

Eine positive und liebevolle Haltung der Eltern sei wichtig, sagte der Referent. Sie beruhe auf Nähe, Klarheit und Konsequenz sowie der Vermittlung von gesellschaftlichen Werten. „Klare Ansagen“ haben dagegen nichts mit Kälte oder zu großer Strenge zu tun. Weitere Empfehlungen, die Reinhard Winter den Zuhörern mitgab, waren Respekt und Ruhe zu bewahren.

Nach dem Vortrag ergab sich eine Diskussion, moderiert vom Förderverein des Gymnasiums. Viele Zuhörer hatten Fragen und stellten von ihnen wahrgenommene oder auch selbst erlebte Herausforderungen vor. Der Abend endete mit viel Beifall für den Referenten und einem Schlusswort von Bernd Krauß, dem pädagogischen Leiter der Schule. Er berichtete, dass das Franziskus-Gymnasium Mutlangen schon seit vielen Jahren immer wieder mit Herrn Dr. Winter zusammenarbeite und seinen Rat sehr schätze.