Franziskus Gymnasium > Schulleben > Aktuelles > Details 

Details zur Veranstaltung

21.09.2021

Franziskus Gymnasium Mutlangen begrüßt die neuen fünften Klassen

Mit einer stimmungsvollen Einschulungsfeier wurden die neuen fünften Klassen im Mutlanger Forum in die Schulgemeinschaft des Franziskus Gymnasiums aufgenommen.

Nach einem musikalischen Einstieg hieß das Schulleitungsteam Kristine Lehmann und Bernd Krauß die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen. Anhand einer Fabel über einen Fisch und eine auf den ersten Blick unscheinbare Muschel, die eine Perle in sich trägt, verdeutlichten sie dabei zentrale Werte des Franziskus Gymnasiums: „Jeder von euch trägt einen Schatz in sich, weil jeder von euch unendlich wertvoll ist.“

Im Zentrum der Feier stand die Segnung durch Sr. Eleonore vom Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd. Eingebettet in die Erzählung einer Legende, nach der Franz von Assisi seinem Mitbruder Leo in einer schweren Zeit den Segen zusprach, wünschte Sr. Eleonore den Kindern göttlichen Beistand für den Start im Gymnasium und ermunterte den Segen weiterzugeben.

Die 6. Klassen begrüßten die neuen 5er mit selbstgebastelten Lesezeichen, Willkommensgedichten und einem auf Tablets erstellten Film, der die Schule vorstellte. Vonseiten der Elternschaft übermittelte die stellvertretende Vorsitzende des Gesamtelternbeirats, Heidi Neitzel, gute Wünsche zum Start ins Gymnasium.

Als sichtbares Zeichen des Segens und der Aufnahme in die Schulgemeinschaft erhielten die neuen Fünftklässler abschließend ein hölzernes Tau aus Assisi und passend zur vorgetragenen Fabel eine Muschel, ehe die Kinder ihre Einschulungsfeier mit einem ersten Kennenlernen im Klassenverband ausklingen ließen.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern der Kursstufe. Jannis Barth (J2) eröffnete mit feierlich-schwungvollen Trompetenklängen und Isabel dos Santos (J1) sorgte für eine dichte Atmosphäre beim Gesang von Adeles "When you were young". Am Klavier begleitete sie Alina Fauser (J2).