Franziskus Gymnasium > Schulleben > Aktuelles > Details 

Details zur Veranstaltung

22.09.2020

Zuspruch und franziskanische Symbolik zur Einschulung

Franziskus Gymnasium Mutlangen begrüßt die neuen fünften Klassen

Mit einer stimmungsvollen Einschulungsfeier wurden die neuen fünften Klassen im Mutlanger Forum in die Schulgemeinschaft des Franziskus Gymnasiums aufgenommen. Schulleiter Harald Ocker wünschte den Kindern zur Begrüßung, dass sie sich in der neuen Umgebung schnell wohlfühlen können. Er verwies dabei auf die vielen helfenden Mitglieder der Schulgemeinschaft und machte den neuen Schülerinnen und Schülern Mut, sich selbst freundlich und hilfsbereit einzubringen. „Wir haben es selbst ein gutes Stück in der Hand, uns das Leben mit anderen angenehm zu machen, wenn wir anderen so begegnen, wie wir wollen, dass sie uns begegnen“, brachte er die Aussage der Geschichte von einem weisen Torwächter auf den Punkt, die er in diesem Zusammenhang erzählte.

Im Zentrum der Feier stand die Segnung durch Sr. Eleonore vom Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd. Eingebettet in die Erzählung einer Legende, nach der Franz von Assisi seinem Mitbruder Leo in einer schweren Zeit den Segen zusprach, wünschte auch Sr. Eleonore den Kindern göttlichen Beistand für den Start im Gymnasium. Als sichtbares Zeichen des Segens und der Aufnahme in die Schulgemeinschaft überreichte sie allen neuen Fünftklässlern ein hölzernes Tau aus Assisi.

Die 6. Klassen, die coronabedingt leider nicht wie sonst an der Einschulungsfeier teilnehmen konnten, grüßten die neuen 5er mit einem selbstgedrehten Film, der kurzweilig erste Einblicke in das gemeinsame Leben und Lernen am Franziskus Gymnasium gab. Darüber hinaus hatten sie für die neuen 5er ein originelles und ganz individuell gestaltetes Namensschild gebastelt. Schülersprecher Felix Kalb konnte persönlich anwesend sein und richtete stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler des Franziskus Gymnasiums einen Willkommensgruß aus.

Abschließend wandte sich Elternbeirätin Simone Klaus per Videobotschaft mit Grußworten an die Eltern, während die Kinder ihre Einschulungsfeier mit einem ersten Kennenlernen im Klassenverband ausklingen ließen.